Die Würfelwinkel-WG #4: Johanniskraut – Cassandra Leuenroth

Rosie und Betty haben auf dem Gignomaiplatz eine Dreierkreuzung entstehen lassen, und ein fremder Junge ist aus der Grauen Welt nach Altamaris gezogen worden.

Dass Pforten nicht so einfach sind, wie sie aussehen, habe ich ja schon gelernt. Aber Dreierkreuzungen sind nochmal eine Nummer heftiger. Leider weiss ich nicht, wie man sowas erkennt, sonst würde ich ständig danach Ausschau halten.

Frau B. hat Freitags nie Zeit, und ich frage mich langsam wirklich, was sie da immer macht!

Ausserdem lernen wir einiges über Frösche und die Natur des Froschseins. Ich will jetzt auch einen Frosch. Aber nicht zum küssen.

ISBN: 978-3748787655
Verlag: BookRix
Erschienen: 07. Juli 2021
Seiten: 90 Seiten
Preis: 0,99 Euro

Amazon  Thalia

Die Würfelwinkel-WG #3: Waldmeister – Cassandra Leuenroth

Die Weiselhain-Tanten kommen zu Besuch, und Mellia hat Sorge, dass sie ihr das Stipendium streichen, wenn die Würfelwinkel-WG nicht vor ihrem strengen Urteil bestehen kann.

Meine Lieblingsfigur Helge hat wieder einen prima Auftritt, als die Tanten bei ihm aufschlagen.

Pforten, Portale, Türen, Tore, Schwellen…. wozu lernt man Magie, wenn nicht um solche zu erschaffen? Doch so einfach ist das nicht. Wie Rosie es trotzdem schafft, ist ein echtes Rätsel.

Ich kenne übrigens einen “fast echten” Gignomaiplatz: ich war mal in einem wundervollen Trödelladen, der auch eine ganze Menge antiquarischer Bücher hatte. Ich habe eine 6-bändige Ausgabe von Andersens Märchen von 1921 dort gekauft. Das ist 4 Jahre her, und ich finde den Laden seither nicht wieder…

So, und jetzt will ich Waldmeistertee in einer Bienentasse.

ISBN: 9783748784357
Verlag: BookRix
Erschienen: 29. Mai 2021
Seiten: 104 Seiten
Preis: 0,99 Euro

Amazon  Thalia

Die Würfelwinkel-WG #2: Rainfarn – Cassandra Leuenroth

Mellia hat glücklich eine Bleibe in Demiawiburg gefunden und beginnt mit Eifer ihr Studium. Aber als sie ihre neue Mentorin kennenlernt, die sie als persönliche Beraterin durch das Studium begleiten soll, scheint der Traum von der Feenkarriere schon vorbei, ehe er noch begonnen hat …

Wer hat Angst vor bösen Hexen?

Mellia auf jeden Fall, und das lässt sich auch mit Rainfarnkuchen und Likörchen nicht abstellen. Helge installiert einen Ameisenkasten, der total toll ist (aber Helge ist ja auch toll).

Die Büchlein sind kurze Episoden und nicht sehr lang, aber darum geht es ja auch nicht. Man kann sie wunderbar zwischendurch weglesen, und sind herrlich.

ISBN: 978-3748780564
Verlag: BookRix
Erschienen: 16. April 2021
Seiten: 82 Seiten
Preis: 0,99 Euro

Amazon  Thalia

Die Würfelwinkel-WG #1: Schlüsselblumen – Cassandra Leuenroth

Mellia Weiselhain kommt vom Kuhdorf in die große Reichsstadt, um dort an der Feenakademie zu studieren. Ihre erste Aufgabe, nämlich ein bezahlbares Zimmer zu finden, gestaltet sich schwieriger als gedacht.

So eine niedliche Geschichte, und ein toller Auftakt für eine Serie.

Der Würfelwinkel ist klasse, den hätte ich bestimmt nicht gefunden. Und ich bin jetzt schon ein großer Helge-Fan!

Auch die Idee der Pforten finde ich sehr gelungen. Kann halt nicht jeder, aber Rosie schafft’s einfach so – ob sie mehr Talent hat als andere?

Ich bin schon sehr gespannt, was Demiawiburg noch alles so zu bieten hat, und warte schon auf den Semesterbeginn nach Ostern. Im Klartext: ich werde auf jeden Fall weiterlesen.

Dieser erste Teil ist auf Amazon nicht verfügbar, aber bei Thalia allerdings schon.

ISBN: 978-3748776215
Verlag: BookRix
Erschienen: 01. März 2021
Seiten: 88 Seiten
Preis: kostenlos

Thalia oder für Kindle hier: www.cas-leuenroth.de

Jonah – der Aufstieg (der König der purpurnen Stadt #2) – Rebecca Gablé

Eigentlich höre ich ja keine Hörbücher, aber hier mache ich eine Ausnahme.

Audible hat aus dem 960-Seiten Klopper Der König der purpurnen Stadt ein dreiteiliges Hörspiel gemacht, das wirklich gelungen ist.

Dies ist bereits der zweite Band, in dem wir Jonah Durham folgen, einem Tuchhändler mit zweifelhafter Abstammung, der im London des 14. Jahrhunderts vom geprügelten Lehrjungen zum wohlhabenden Kaufmann aufsteigt.

Das Hörspiel ist exklusiv bei Audible verfügbar, und ist sein Geld wirklich wert.

Und das sage ich als Nicht-Hörbuch-Hörer!

Audible

 

Der Herzmuschelmörder – Ulrike Busch

Ich muss etwas beichten. Dies ist bereits der einundzwanzigste Krimi von Ulrike Busch, den ich gelesen habe. Und ich habe euch ganze zwanzig Kommentare vorenthalten.

Der Grund war, dass ich die Bücher regelrecht verschlungen habe, manchmal einen ganzen Krimi an einem Tag, und mit Rezis einfach gar nicht hinterher kam. Aber heute geht es um den Herzmuschelmörder.

Das Buch ist der Auftakt einer Serie um Kriminalkommissarin Molly Bleck, die sich von Hamburg nach Timmendorfer Strand an der Ostsee versetzen lässt. Dort soll sie eine eigene SoKo leiten, und die sogenannten Herzmuschelmorde aufklären. Molly hat allerdings nicht nur berufliche Gründe, diese Morde aufzuklären, denn sie hat einen Verdacht, den sie nicht äußern kann, ohne ihre Stelle wegen Befangenheit gleich wieder zu verlieren.

Molly hat mir außerordentlich gut gefallen, denn sie ist endlich mal nicht schlank und blond und mit perfektem Haar, sondern sie ist mollig, Sommersprossig, hat krause rote Haare und manchmal ihre Gefühle nicht gänzlich unter Kontrolle. Allein vom Aussehen her hat sie mich sofort an jemanden erinnert, den ich kenne und mag, und ich hatte so also sofort ein “Gesicht” zur Figur.

Es ist ein ganz typischer Cosy Krimi, es gibt also keine blutigen Mordszenen, was mir persönlich sehr gefällt. Der Fall wird am Ende des Buches natürlich aufgeklärt, aber der Erzählstrang mit Mollys privater Geschichte bleibt offen. Wer DAS Geheimnis lüften will, muss also weiterlesen und den nächsten Fall mit ihr lösen.

In welcher Reihenfolge sollte man die Krimis von Ulrike Busch lesen?

ISBN: 978-3752608946
Verlag: BoD
Erschienen: 13. März 2021
Seiten: 264 Seiten
Preis: 10,00 Euro

Amazon  Thalia Buch24  Buecher

Heat Wave (Nikki Heat #1) – Richard Castle

Kennt ihr die Fernsehserie “Castle”? Da geht es um Richard Castle, einen Schriftsteller, der Dank seiner Freundschaft mit dem Bürgermeister die Polizistin Kate Beckett bei ihrer Arbeit begleiten darf, um Stoff für seine Bücher zu sammeln.

In der Serie hält er irgenwann sein neues Buch “Heat Wave” in den Händen. Es handelt von Jameson Rook, einem Journalisten, der die Polizistin Nikki Heat bei ihrer Arbeit begleitet. Das Buch wird in der Serie immer wieder thematisiert und in die Kamera gehalten, und 2009 wurde das fiktionale Buch ganz echt veröffentlicht.

Das Buch ist der Auftakt zu einer Serie, die die Fernsehshow begleitet, und sogar darüber hinausgeht. Das derzeit letzte Buch (Band 9) wurde rund drei Jahre nach dem Ende der Show veröffentlicht. Die Bücher sind komplett in der Rolle geschrieben, d.h. der Autor ist Richard Castle, und auch die Danksagungen und der Klappentext fallen nicht aus der Rolle.

Ich habe Band 1 und 2 als Gimmick gekauft, weil ich es lustig fand, die Fernsehbücher aus der Serie neben den DVDs im Regal stehen zu haben. Es hat mir trotzdem Spaß gemacht beim lesen. Es handelt sich natürlich nicht um große Literatur, sondern um relativ kurze Kriminalfälle, die in etwa einer (fiktiven) Episode der Fernsehshow entsprechen würden. Da die Charaktere der Nikki Heat Bücher auf den Charakteren der Castle Serie basieren, hat man natürlich immer Richard Castle und Kate Beckett vor dem inneren Auge beim lesen.

Auf jeden Fall ein Must-Have für Castle-Fans!

Amazon  Thalia  Buch24  Buecher.de

Jonah – Die Lehrjahre (Der König der purpurnen Stadt #1) – Rebecca Gablé

Der König der purpurnen Stadt ist ein 1000-Seiten Klopper über das Leben des fiktiven Tuchhändlers Jonah Durham, der im 14. Jahrhundert in London lebt.

Es wird allgemein als eine Art “Vorgeschichte” zu Gablés Waringham-Reihe angesehen. Audible hat daraus ein aufwändig produziertes Hörspiel in drei Teilen gemacht, und es ist wirklich super geworden.

Eigentlich sind Hörbücher nicht so meins, weil ich mich nicht auf die Geschichte konzentrieren kann wenn meine Augen nicht mitlesen können, aber dieses Hörspiel ist wirklich spannend. Mittlerweile bin ich beim zweiten Teil, und die Geschichte hält mich immer noch in ihrem Bann.

Audible

Grabkammer (Rizzoli & Isles #7) – Tess Gerritsen

Maura Isles darf bei einer einmaligen Untersuchung dabei sein: eine jahrtausende alte Mumie aus dem Fundus eines Museum soll geröngt werden. Doch die antike Mumie beinhaltet eine ganz moderne Leiche. Jane und Maura fangen an zu ermitteln, und bald häufen sich die Leichen. Und jemand, der im Brennpunkt der Ermittlungen steht, gibt sich für jemand anderes aus, und verschwindet kurz darauf.

Der neue Fall aus der Rizzoli & Isles Reihe hat es mal wieder in sich. Ich kann keiner Doku über das alte Ägypten widerstehen, deshalb fand ich das Thema dieses Bandes ganz besonders spannend. Ich glaube, als Kind wollte ich sogar eine zeitlang Ärchäologe werden (wenn auch Indiana Jones da nicht ganz unschuldig dran war).

Nachdem der letzte Fall sich mit möglichen übernatürlichen Tätern befasst hatte, ist dieser Band wieder sehr in der Wissenschaft geerdet. Auch wenn der Typ von der Mephisto-Gruppe auch auftaucht, so spielt er keine große Rolle.

Die Verwicklungen am Ende des Falles waren einfach großartig, ich musste beim Lesen schon auf zack bleiben.

Ich freue mich schon auf den nächsten Band!

Amazon  Thalia  Buch24  Buecher.de

Gedankendimensionen (#1-4) – Dima Zales

Band 1: Die Gedankenleser
Band 2: Die Strippenzieher
Band 3: Die Erleuchteten
Band 4: Die Ältesten

Fragt mich nicht, wie ich auf diese Reihe aufmerksam wurde, ich kann mich wirklich nicht erinnern. Auf jeden Fall hatte ich den ersten Band schon ziemlich lange auf meinem Kindle, und als ich eines schönen Tages durch meine Bibliothek scrollte, fiel er mir ins Auge.

Es geht um einen jungen Mann namens Darren, der eine außergewöhnliche Fähigkeit besitzt: er kann die Zeit anhalten. Seit er in seiner Kindheit entdeckt hat, dass er seinen Köper verlassen kann, um sich in einer eingefrorenen Welt frei bewegen zu können, hat er diese Fähigkeit zu seinem Vorteil genutzt. Egal, ob er in das Büro seines Lehrers einbricht um die Antworten zu seinem Examen zu bekommen, oder beim Pokern den anderen Spielern in die Karten schaut, soweit er weiss, ist er der einzige, der so etwas tun kann.

Bis zu dem Tag, an dem er in der angehaltenen Zeit einem Mädchen begegnet, dass sich – genau wie er – außerhalb der Zeit bewegen kann.

So findet Darren heraus, dass er ein Gedankenleser ist, und tatsächlich die Gedanken der Menschen lesen kann, die in der Zeit eingefroren sind. Doch die Sache ist natürlich nicht ganz so einfach. Es gibt auch noch Strippenzieher: Menschen, die in der angehaltenen Zeit anderen Menschen neue Gedanken einpflanzen können. Obendrein will jemand Darren und seinen neuen Freunden an den Kragen, und geht dabei über Leichen.

Die Serie hat mir außerordentlich gut gefallen, weil sie kein Abklatsch eines bekannten Konzepts ist, sondern eine – für mich – neue Idee behandelt.

Derzeit ist der erste Band umsonst zu haben, aber natürlich endet er mit einem spannenden Cliffhanger, der zum Kauf von Band 2 geradezu schreit. Andererseits sind die einzelnen Bände wirklich günstig, und ich habe das Geld gerne ausgegeben.

Amazon  Thalia  Buch24  Buecher.de