TTT – 10 blaue Bücher

Den Top Ten Thursday verfolge ich immer wieder auf anderen Bücherblogs, und finde ihn meistens ziemlich cool.

Jeden Donnerstag werden 10 Bücher zu einem Thema herausgesucht. Dabei geht es hauptsächlich um den Spaß an der Sache. Wie zum Beispiel heute: zehn Bücher mit blauen Covern.

Die Challenge kommt jede Woche von Aleshanee vom Weltenwanderer Blog.

Spread the love

13 thoughts on “TTT – 10 blaue Bücher”

  1. Hallöchen 🙂
    Entschuldige, dass der Gegenbesuch so lange gedauert hat, wir waren die Woche beide sehr eingespannt, aber aufgeschoben ist nicht vergessen 😉
    Es ist echt witzig, dass einige einen ganzen Schrank voll blauer Bücher zu haben scheinen und andere total suchen müssen 😉 Von deiner Auswahl sagen mir die allermeisten Bücher nicht so viel. Neugierig macht mich spontan “Der Herzmuschel Mörder” das schaue ich mir mal näher an.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Dana

    1. Hey hey 🙂

      Vielen Dank für’s vorbeischauen!

      Der Herzmuschelmörder hat mir wirklich gut gefallen, allerdings brauchte ich danach gleich den nächsten Band, weil der Fall zwar gelöst war, aber ich wissen wollte, wie es mit dem Privatleben der Ermittlerin weitergeht.

      LG Kat

  2. Hallo Kat,

    herzlich Willkommen beim Top Ten Thursday! Schön, dass du zum ersten Mal mitgemacht hast!

    Auch wenn es dir schwerer fiel als gedacht, hast du eine hübsche Auswahl an blauen Covern gefunden! Manchmal liegt es ja auch am Genre, das man überwiegend liest, welche Farben man findet. Bei mir sind pink, lila und Co. fast gar nicht vorhanden. Blau war kein Problem.

    Da ich keins dieser Bücher gelesen habe, haben wir heute auch kein Covetr gemeinsam. Mich interessieren aber einige deiner Bücher und sie hätten genauso gut hier bei mir stehen können. Vor allem das letzte Cover mag ich sehr.

    Meine Auswahl findest du hier, wenn du Interesse hast: https://smartiswelten.blogspot.com/2022/07/ttt-10-bucher-mit-blauem-cover.html

    Liebe Grüße,
    Sandra

    1. Hallo Sandra,

      ich habe mal ein Booktube Video mit pinken Covern gemacht, und bin in den anderthalbtausend Büchern in meinem Regal auf… 12?… gekommen. Soviel also zu Pink. Blau ging ja noch.

      Ich hätte auch mehr blaue gehabt, aber die hatte ich nicht auf dem Blog kommentiert, und da ich die Kommentare verlinken wollte, gingen die anderen alle nicht 🙂

      Liebe Grüße
      Kat

  3. Hallo Kat,

    schön, dass du auch beim TTT mitmachst. Ich fand das Thema schon recht einfach. Blaue Cover habe ich mehr als genug im Regal. 😀

    Von deinen Titeln kenne ich kaum welche. Wobei, mein Mann liest total gern Bernard Cornwell. “Tagebuch eines Buchhändlers” schaut sehr nett aus. Und “Rechnung offen” wirkt vom Cover her interessant.

    Liebe Grüße
    Nicole
    Zeit für neue Genres

    1. Hallo Nicole,

      ja, Rechnung offen ist wirklich ein großartiges Cover, das habe ich auch nur deshalb gekauft.

      Das Buch selbst konnte mich dann nicht so überzeugen, aber das lag eher daran, dass ich den Stil nicht mochte. Es hat mehrere Preise gewonnen, glaube ich.

      Liebe Grüße
      Kat

  4. Hallo,
    willkommen zum TTT, Du bist das erste Mal dabei? Ich hoffe, es hat Spaß gemacht. Blau war ja eine leichte Aufageb, ich hatte so viel Auswal, da ist es eher schwer zu entscheiden, welche Titel man nennt. ich versuche immer Selfpublisher mit einzubauen und auf sie aufmerksam zu machen. Von Deiner Auswahl kenne ich kein Buch aber das Cover von rote Grütze mit Schuss ist ja echt toll. Hab ein schönes Wochenende. LG Petra

    1. Hallo Petra,

      Rote Grütze mit Schuss war auch ein ziemlich witziges Buch.

      Es geht um einen Polizisten, der so wenig zu tun hat, dass er immer mit der Blitzerfalle auf Touristenjagd geht, damit er ÜBERHAUPT irgendwelche Verbrechen zu verbuchen hat. Und dann bekommt er einen Mordfall an die Backe, nur dass ihm keiner glaubt, dass es Mord war. Musste sehr oft sehr breit grinsen.

      Liebe Grüße
      Kat

  5. Schönen guten Morgen!

    Es freut mich sehr, in dieser Woche noch ein zweites neues “Blog” Gesicht bei der Aktion zu sehen!
    Aber es wundert mich, dass du bei blau Schwierigkeiten hattest, ich finde, dass diese Farbe sehr oft bei Covern genommen wird. Gefunden hast du ja zum Glück trotzdem 10 und da sind einige interessante Cover dabei!

    Gelesen hab ich davon keins, aber “Tagebuch eines Buchhändlers” hab ich schon oft gesehen, ich mag das Cover!
    Von Bernard Cornwell hab ich leider noch nichts gelesen, aber die Artus Trilogie von ihm wartet auf meinem SuB.
    Jetzt hab ich grade gesehen, dass du das als Band 12 der Uthred Reihe bezeichnst O.O
    Ich hab Der Winterkönig, Der Schattenfürst und Arthurs letzter Schwur, als Trilogie gefunden gehabt. Gehören die zusammen?

    “Rechnung offen” ist ja sehr cool gemacht! Solche originellen Ideen find ich immer klasse! Das fällt so richtig auf!

    Liebste Grüße, Aleshanee

    1. Hallo Aleshanee,

      Die Arthur-Triologie gehört nicht zur Utred-Reihe, das ist ein ganz eigenes Ding. Und als Einstieg zu Cornwell total zu empfehlen! Ich glaube, der Winterkönig war auch mein erstes Buch von ihm (lang, lang ist’s her, hihi).

      Rechnung offen habe ich ehrlich gesagt auch nur wegen des tollen Covers gekauft.

      Liebe Grüße
      Kat

      1. Ah, gut zu wissen, vielen Dank! Dann kann ich mich ja guten Gewissens erstmal an die Arthur Trilogie wagen. Ich freu mich wirklich schon sehr darauf, denn ich wollte schon so lange was zu Arthur etc. lesen. Ich hatte letztens mal das Remake der Klassiker von T. H. White gelesen – Der König von Camelot. Da sind seine ganzen Geschichten drin. Aber ich muss gestehen, dass ich mit seinem Schreibstil leider gar nicht klarkam…

  6. Moin Büchertante,
    danke für die vielen Anregungen. Besonders Tatort Unterelbe muss ich wohl sofort lesen. Agathenburg ist ja einer meiner Lieblingsorte!
    Mach weiter so.
    Liebe Grüße
    Conni

Schreibe einen Kommentar zu Aleshanee Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.