Der Leuchtturm an der Schwelle der Zeit – Natasha Pulley

     

Von Natasha Pulley hatte ich zwar schon Bücher auf dem SUB, hatte aber noch nichts von ihr gelesen. Auf dieses Buch bin ich im Bücherforum aufmerksam geworden. Der Titel klang einfach gut, denn ich liebe Leuchttürme. Wer mich kennt, weiss dass ich guten Titeln selten widerstehen kann.

Der Klappentext hat mich sofort begeistert, denn es geht um eine alternative Realität, und – der erwähnten Postkarte nach zu schließen – auch irgendwie um Zeitreisen.

Da die deutsche Neuerscheinung preislich aber doch um einiges über meiner Schmerzgrenze lag, habe ich mir das Original gekauft.

(The Kingdoms, ISBN 978-1526623157)

Den englischen Titel ‘The Kingdoms‘ fand ich nach dem Lesen sogar noch großartiger als den deutschen Titel, denn er ist so schön zweideutig. Einerseits werden die Besatzungsmitglieder des Schiffes Kingdom als ‘Kingdoms’ bezeichnet, andererseits geht es in der Geschichte um den ewigen Konflikt zwischen England und Frankreich – auch beides Kingdoms.

Und was soll ich sagen – es ist mein neues Lieblingsbuch!

Es hielt alles, was der Klappentext versprochen hatte. Es gibt alternative Realität, es gibt Zeitreisen, es gibt Geheimnisse, es gibt einen höchst ungewöhnlichen Leuchtturm… und obendrein gibt es noch Schiffe, viel Spannung, und sogar eine Liebesgeschichte.

Waaaaas? Kat mochte eine Liebesgeschichte??

Oh ja! Sie fängt so unauffällig an, dass man sie überhaupt nicht kommen sieht. Als ich sie als solche ‘erkannt’ habe, war ich emotional schon so weit involviert, dass ich einfach mitfiebern musste. Gegen Ende des Buches musste ich das Kindle zweimal weglegen, weil ich vor Aufregung nicht weiterlesen konnte und mich erstmal beruhigen musste.

Um dem Leser das Prinzip der Zeitschwelle nochmal genau zu erklären (denn das muss man verstanden haben, um der Handlung richtig folgen zu können), hat Natasha Pulley sich eine sehr gute Szene mit Schildkröten ausgedacht. Ohne die Schildkröten hätte ich den Faden verloren, die sind also wirklich wichtig! Das geht so weit, dass ich mir 4 kleine Spielzeug-Schildkröten gekauft habe, die jetzt mit einem Leuchtturm neben dem Buch in meinem Regal stehen. Funko-Pops kann schliesslich jeder, Schildkröten braucht das Land!

Absolute Leseempfehlung !

ISBN: 978-3608986365
Verlag: Klett-Cotta
Erschienen: 24. September 2022
Seiten: 544 Seiten
Preis: 25 Euro

Amazon  Thalia  Buch24  Buecher

Spread the love

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert